Neuigkeiten VoJes

22. September 2018: Besuch des Seniorenbeirats der Stadt Felsberg
Frau Nolte, Seniorenbeauftragte der Stadt Felsberg besuchte uns mit einer Delegation des Seniorenbeirates, um sich einen persönlichen Eindruck von den Mobilitätsangeboten und der Eignung für Felsberg zu machen. Besonderes Interesse weckten die Mitfahrbänke, aber auch das CarSharing und die Elektrolastenräder.

15. September 2018: Besuch die beiden SPD Landtagsabgeordneten Regine Müller und Günter Rudolph
Auf Wahlkampftour in Nordhessen machen die beiden SPD Landtagsabgeordneten Regine Müller und Günter Rudolph Stopp in Jesberg. Im Beisein der Bürgermeister von Jesberg und Neuental, Heiko Manz und Dr. Philipp Rottwilm lassen sich die beiden die Mobilitätsangebote des Vereins sowie den damit für die Jesberger Bürger verbundenen Nutzen vorstellen. Herr Rudolph als „Verkehrsminister“ im Schattenkabinett zeigt sich sehr begeistert.

02. September 2018: VoJes beim stehenden Festzug in Elnrode zum 675-jährigen Dorfjubiläum
Mit einem Stand ist VoJes einer von über 80 stehenden Festwagen beim 675-jährigen Jubiläum in Elnrode dabei. Drei CarSharing-Autos, zwei Elektrolastenräder und zwei Pedelecs machen auf uns aufmerksam. Nur einen Monat nach der Hessenschau haben die gelben Lastenräder bei fast allen Festtagsbesuchern einen riesigen Wiedererkennungswert, egal ob aus Jesberg oder aus ganz Nordhessen. Selbst die schweren Jungs vom Trike-Club, die ihren Stand direkt neben uns hatten, fahren die Lastenräder begeistert zur Probe.

02. August 2018: Sommertour der Hessenschau des HR3 in Jesberg
Vier Stunden Programm der Hessenschau in Jesberg auf der für den Autoverkehr gesperrten Bahnhofstraße vor der Kreissparkasse, davon 30 Minuten live im Fernsehprogramm des HR3.

Vorfahrt für Jesberg hatte sich beim HR3 darum beworben, es wurde dann ein Fest für das ganze Dorf, an dem viele Vereine, die Feuerwehr und die Gemeinde mitgewirkt haben. Über die vier Stunden hinweg waren ca. 1.000 Jesberger dabei, zu Spitzenzeiten mehr als 500 gleichzeitig.

https://www.hessenschau.de/tv-sendung/hessenschau—ganze-sendung,video-68106.html

14. Juli 2018: Testweise Einrichtung einer Lastenrad-Station in Densberg
Auf Betreiben von Hardy Keller und Robert Schüssler, letzterer Ortsvorsteher des Jesberger Ortsteils Densberg, richtet VoJes testweise eine Lastenradstation in Densberg ein. Dazu wurde durch die Dorfgemeinschaft ein Lastenrad-Parkplatz mit der durch das Bauunternehmen Volkmann&Rossbach aus Montabaur im Jahr 2016 gestifteten Schablone  direkt vor dem Dorfgemeinschaftshaus markiert. Das Lastenrad erfreut sich seitdem großer Beliebtheit, fehlt aber in Jesberg. Es ist die Anschaffung eines weiteren Rades geplant.

05. Mai 2018: Inbetriebnahme der ersten Mitfahrbank
Die Mitarbeiter vom Bauhof der Gemeinde stellen die erste Mitfahrbank in Jesberg in Richtung Densberg auf. Seitdem erfreut sie sich bei einigen Jesbergern, die sie regelmäßig nutzen, großer Beliebtheit.

27. Mai 2018: Der Homberger Wochenmarkt startet leihweise mit einem der Lastenräder von VoJes.

13. Dezember 2017: VoJes präsentiert sich in einem voll besetzten Tagungsraum im Rahmen eines Vortrags auf der Regionalkonferenz Mainfranken in Lohr am Main. Im Forum „Mobilitätshilfen“ diskutiert VoJes die Hürden und Besonderheiten beim Aufbau eines Mobilitätsangebots und erntet viel Anerkennung für das umfangreiche Angebot und das viele Engagement.

24. Oktober 2017: Hitradio FFH interviewt verschiedene Mitglieder des Vereins zu den umweltfreundlichen Grundsätzen des Vereins, zu Erfahrungswerten und der Interaktion von Verein, Gemeinde und Dienstleistungsunternehmen. Hier nachhören.

19. Oktober 2017: VoJes lädt BürgermeisterInnen und Fraktionsvorsitzende aus der Umgebung zum Workshop „Realisierungsmöglichkeiten von CarSharing im ländlichen Raum“ nach Jesberg ein. Bei guter Besetzung im Maximiliansschlößchen werden Inspirationen gegeben zur Umsetzung eines multimodalen Mobilitätsangebots.

09. September 2017: Unter anderem in Kooperation mit dem Evangelischen Forum Schwalm-Eder und der Kirchengemeinde Jesberg findet am 09.09.2017, 10:30 bis 15:30 Uhr in Jesberg die Veranstaltung „Mobil – ohne (eigenes) Auto“ statt. Dieser Werkstatttag für Engagierte und Interessierte in ländlichen Regionen informiert, inspiriert und macht Spaß. Mehr Infos hier.

28. August 2017: Ideen (hoch drei) legt auf ihrer jährlichen Rad-Tour einen Zwischenstopp in Jesberg ein und informiert sich über das Angebot von VoJes. Dabei lernt nicht nur die große Gruppe viel über die Umsetzungsmöglichkeiten und Besonderheiten des Mobilitätsangebots, sondern auch VoJes gewinnt im aktiven Austausch neue Einblicke in Initiativen und Ideen von andernorts. VoJes bedankt sich recht herzlich für den wundervollen sommerlichen Nachmittag.

28. August 2017: Mobility Mag, das Magazin für die mobile Generation, berichtet über den aktuellen Stand von VoJes. Es wird nicht nur ein Ausblick auf die geplante Anschaffung eines Renault Zoes gegeben, sondern auch von der Vielfältigkeit des Angebots, welches der Verein inzwischen geschaffen hat. Hier den ganzen Artikel nachlesen.

31. Juli 2017: VoJes bekommt erneut Besuch von der Grünen Fraktion in Hessen. Frau Bettina Hoffmann und Herr Mathias Wagner informieren sich zu den innovativen Ansätzen des Vereins Mobilität auf einem Dorf neu zu gestalten. Sowohl der Gemeinschaftsgedanke, die Motivation zu umweltfreundlicher Mobilität sowie die schnelle und effiziente Umsetzung können dabei überzeugen. VoJes bedankt sich für den Besuch.

23. Juli 2017: VoJes bekommt Besuch aus dem Fuldatal. Vier Abgeordnete der Grünen aus dem Fuldatal kamen an einem Sonntag zu Besuch nach Jesberg, um hautnah zu erfahren mit welche Konzepten VoJes die Mobilität fördert. Von besonderem Interesse waren Herausforderungen, welche gemeistert wurden und solche, die noch bevorstehen. Weiterhin fand ein reger Austausch zum Thema CarSharing und Lastenrad-Verleih statt sowie zum Thema der Vernetzung der Ortsteile, bzw. der angrenzenden Gemeinden mit Mitfahrbänken, Radbox am Bahnhof und Fahrtdienste. VoJes bedankt sich für den Besuch und wünscht viel Erfolg bei der Umsetzung der Ideen im Fuldatal.

14. Juni 2017: VoJes ist Gast einer Podiumsdiskussion auf der Fachtagung „Öffentlicher Nahverkehr“ in Hannover, um darzustellen wie mit viel Eigeninitiative die weißen Flecken des ÖPNV zu wahren Fruchtböden kreativer Ideen werden können. Während die großen Verkehrsunternehmen mit neuen Preismodellen und einer besseren Schulung der Kunden und einer stärkeren Kundenbindung ihr Angebot attraktiver gestalten wollen, zeigen VoJes und andere Best Practice Beispiele, dass mit unkonventionellen Konzepten die BürgerInnen nicht nur aktiv eingebunden werden können, sondern auch einfache Ideen schnell und unkompliziert umgesetzt werden können.

09. Juni 2017: ZDF Heute Plus strahlt einen Bericht über VoJes aus, welcher lebhaft aufzeigt, welchen Vorbild-Charakter der Verein mit seinen zukunftsträchtigen Konzepten zur Mobilität auf dem Land genießt. Car- und BikeSharing auf dem Land sowie zahlreiche Dienstleistungen rund um den gelungenen Mobilitätsmix bieten ein bedarfsgerechtes Angebot für jedermann. Ob jung, alt, für weite und kurze Strecken, für sportliche Ausflüge und den Transport von bspw. Grüngut. Hier den Bericht ansehen oder hier.

31. Mai 2017: Nachdem zu Beginn des Monats die Fernsehabteilung des HR zu Besuch in Jesberg war, ließ es sich das HR1 nicht nehmen, ebenfalls über die Projekte mit Vorbildfunktion von VoJes zu berichten. In dem knapp 3 minütigen Beitrag erfährt der Zuhörer unter anderem über die Einsatzmöglichkeiten der CarSharing-Fahrzeuge und der E-Lastenräder. Hier nachhören.

04. Mai 2017: Der Hessische Rundfunk war am mit einem Team in Jesberg und hat rund um das Angebot von VoJes und dem Nachbarschaftsnetzwerk einen Bericht gedreht. Diese spannenden Einblicke in die aktuellen Entwicklungen des Vereins werden am 14.05.2017 um 18:30 Uhr im Dritten, in der Sendung: „Hessenreporter“ ausgestrahlt.

21. März 2017: VoJes beteiligt sich am Wettbewerb „Deutscher Integrationspreis“, welcher von der Hertie-Stiftung ausgerufen wurde. Kernstück des Wettbewerbs ist das Crowdfunding unseres neuesten Projekts „Pedelec-Verleihstationen“. Mit diesen Stationen sind wir in der Lage zeitunabhängig, dezentral und für alle zugänglich ein Sharing-Angebot von Lastenrädern aufzubauen, welches allen Bürgerinnen und Bürgern von Jesberg, insbesondere aber auch den Flüchltingen zugute kommt. Helfen Sie uns jetzt dieses Ziel bis zum 02.05. zu realisieren! Danke

Projekt unterstützen

23. Februar 2017: Die „Hessische Niedersachsen Allgemeine“ berichtet zum Erfolg von VoJes. Einerseits werden in dem Artikel die Gemeinnützigkeit des Vereins sowie die nächsten Meilensteine der Vereinsarbeit beleuchtet. Andererseits werden die ausstehenden Herausforderungen dargestellt, aber auch die Vorteile und die Einzigartigkeit des Vereins.

Lesen Sie selbst: HNA

08. Dezember 2016: Außerordentliche Mitgliederversammlung

Im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung haben die Mitglieder des Vereins die Satzung so geändert, dass darin der Einsatz für Umwelt und Naturschutz noch stärker herausgestellt wird. Damit wurden die Voraussetzungen für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit geschaffen.

Heiko Manz, aktuell Beigeordneter der Gemeinde und aussichtsreicher Kandidat für die Bürgermeisterwahl im kommenden März, nahm als Vertreter des verhinderten Bürgermeisters Schlemmer teil. Er äußerte sich begeistert über die Arbeit des Vereins und hat für den Fall seiner Wahl zum Bürgermeister seine volle Unterstützung angekündigt (Link).

25. November 2016: VoJes nimmt Fahrt auf, lesen Sie diesen tollen Bericht über den aktuellen Stand des Vereins.

18. November 2016: Am 18.11.2016 nahmen Daniela Möller, Michael Schramek und Zahid Khan an der Veranstaltung 20161118_205230„Von Öffis und Individualisten: Mobilität im ländlichen Raum – attraktive Verbindungen schaffen!“ der Schwälmer Grünen  im Wichdorfer Bürgerhaus teil. Der hessische Verkehrsminister Tarek Al Wazir spricht über Mobilität auf dem Land.  In der anschließenden Diskussion regt Michael Schramek an, die Förderbedingungen für Bürgerbusse so zu verändern, dass die Fahrzeuge immer dann, wenn sie nicht als Bürgerbus im Einsatz sind, image1als CarSharing-Fahrzeug genutzt werden können. Ebenso umgekehrt, es sollte möglich sein, CarSharing-Fahrzeuge für den Einsatz als Bürgerbus aus den Fördermitteln anzumieten. Schließlich sollten die Anlaufkosten von Dorf-CarSharing-Fahrzeugen den ersten drei Jahren gefördert werden.

 

27.September 2016: VoJes stellt sich beim Workshop „Mobil in der Schwalm-Aue“ in Treysa vor. Auszug aus der Einladung: „Das Landverkehr auch anders geht, zeigt der Verein Vorfahrt für Jesberg, der mit unterschiedlichen Mobilitätsbausteinen von CarSharing über e-bike- und e-Lastenräder-Verleih bis zu Mitfahrbänken Alternativen zum eingenen Auto anbietet.“

05. September 2016: VoJes beteiligt sich an der Messe „4. Erlebnis E-Mobilität Nordhessen“ und stellt die eigenen Lastenräder aus. Diese wurden vor Ort vom VoJes Beisitzer Zahid Khan zur Probefahrt angeboten und fanden großen Anklang.

02. Juli 2016: Am Wochenende feierte Jesberg in Nordhessen sein 775-jähriges Bestehen. Am Samstagabend gab es einen ausführlichen Vortrag zur wechselvollen Geschichte des Ortes. Im Rahmen der Feierlichkeiten am Sonntag stellte dann der im Januar gegründete Mobilitätsverein „Vorfahrt für Jesberg“ das erste Mal die fast vollständige Palette seiner Mobilitätsangebote den Bürgern des Ortes vor. Der größte Teil der Vereinsflotte ist elektrisch, ein E-Smart, drei elektrische Lastenräder sowie zwei Pedelecs.

775 News

Ergänzt wird das Angebot durch einen konventionellen VW Caddy, außerdem konnte bereits das erste Exemplar der bis September im Ort aufzustellenden Mitfahrbänke probe gesessen werden.

 

29.Juni 2016: Die erste der drei Mitfahrbänke ist fertig und steht vorübergehend noch im Rathaus. In den nächsten Wochen erfolgt die Produktion zwei weiterer Bänke sowie der dazugehörigen acht Schilder. Die neuen Bänke werden in Jesberg stehen, in den Ortsteilen werden die vorhandenen Bushaltestellen genutzt.

Mitfahrbank

 

 

 

 

 

15. Juni 2016: Die Wallbox für den in Kürze als CarSharing-Fahrzeug eintreffenden E-Smart ist installiert.

Wallbox

 

 

 

 

 

5. Juni 2016: Die ersten Fuhren Grünschnitt zum Bauhof wurden bereits von Zahid durchgeführt.

Zahid_VoJes

 

 

 

 

5. Juni 2016: Lebensmittel und Getränke können ab sofort nach Hause geliefert werden

vor dem edeka

 

 

 

 

20. Mai 2016: Die drei Lastenräder sind eingetroffen und können ab sofort gemietet werden.

lastenräder

 

 

 

 

06. Mai 2016: Der erste Lastenrad-Parkplatz wird mit Unterstützung der Mitarbeiter von Volkmann & Rossbach erstellt. In den Folgewochen werden alle weiteren Plätze durch den Verein selbst markiert.

markierung Parkplatz

 

 

 

 

 

 

März 2016: Fahrradsicherheitstraining für Mitglieder des Vereins und Geflüchtete, durchgeführt von einem Trainer des DVR.FahrsicherheitstrainingFahrsicherheitstraining_2

 

 

 

 

13. Januar 2016: Bundesweiter Versand der Pressemitteilung zur Gründung des Vereins. Die Pressemitteilung finden Sie hier.

12. Januar 2016: Presseartikel über VoJes, in der Hessisch/Niedersächsischen Allgemeine (HNA). Zum lesen des Artikels klicken Sie bitte: http://www.hna.de/lokales/fritzlar-homberg/jesberg-neuer-verein-setzt-mehr-mobilitaet-6028422.html

12. Januar 2016:
Wenn Sie sich als Fahrradmonteur im Ruhestand, oder neben dem eigenen Job in der Freizeit in der handwerklichen Anleitung der ehrenamtlichen Helfer engagieren möchten, würde sich der Vorstand sehr über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

10. Januar 2016:
Gründungsveranstaltung Vorfahrt für Jesberg e.V. (VoJes) im Landgasthof Kellerwald, die Gründung wurde erfolgreich vollzogen