Vereinschronik

20.06.2017          Zur Mitgliederversammlung von VoJes zählt der Verein nach nur 1,5 jährigem Bestehen mit ca. 30 Mitgliedschaften und rund 60 dazugehörigen Mitgliedern zu einem der größten Vereine Jesbergs.

Mitgliederversammlung im Maximiliansschlösschen – Mitglieder mit Angebot an Fahrzeugen – 20.06.17

13.06.2017         Das CarSharing-Angebot in Jesberg wächst. Der 9-Sitzer einer ortsansässigen Familie wird Teil des CarSharing-Pools und steht ab dem 01.07.2017 allen zur Anmiete zur Verfügung.

29.05.2017          Mit einem neuen, großen und stabilen Transportanhänger für die Pedelecs wird der Grünschnitt-Transport vereinfacht und mehr Möglichkeiten geschaffen Getränke und ähnliches vom Supermarkt nach Hause zu transportieren.

20.05.2017          VoJes erwirbt ein Unisex-Pedelec und baut somit seinen Fuhrpark weiter aus.

01.05.2017         Die erste Mitfahrbank wird provisorisch im Zentrum des Dorfes aufgestellt bis dei restlichen Bänke fertig gestellt sind.

06.06.2016          VoJes geht an den Start und Flyer werden im Ort verteilt.

21.01.2016          Erste Vorstandssitzung. Entscheidung über Logo und Design für die Elektro-Lastenräder.

15.01.2016          Ortsbegehung mit Bürgermeister zur Festlegung der Abstellflächen für Fahrzeuge und Zweiräder

10.01.2016          Gründungstreffen mit Bürgern und Gewerbetreibenden. Gründungsmitglieder sind:  Günter Schlemmer, Michael Schramek,  Daniela Möller, Reinhold Görtz,  chrisof wehrum, Martin Burberg, Andrea Heinke, Michael Pfleging-Specht, Oliver Weissing, Hartmut Möller, Zahid Khan, Karl Zinn, Günter Nowak
Bild_VoJes

01.-10.01.2016  Zusagen von mehr als 10 Sachspenden aus der Region und bundesweit

18.11.2015          3. Treffen der Gewerbetreibenden

22.09.2015          2. Treffen der Gewerbetreibenden

16.07.2015          1. Treffen der Gewerbetreibenden

17.11.2014          Vorstellung der Befragungsergebnisse im IKEK-Forum

Oktober 2014    Mobilitätsbefragung

Mai 2014             Erstes Treffen des IKEK-Teams Mobilität

April 2014           Erste Behandlung des Themas Mobilität im IKEK-Prozess (Integriertes kommunales Entwicklungs-Konzept)